Anhänglichkeit


Anhänglichkeit
An·häng·lich·keit <-> f kein pl
1) (anhängliche Art) devotion
2) (Zutraulichkeit) trusting nature

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Anhänglichkeit — Anhänglichkeit, 1) herrschende u. sich äußernde Neigung zueiner Person od. Sache; 2) so v.w. Treue …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anhänglichkeit — Anhänglichkeit,die:⇨Treue(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anhänglichkeit — Bindung (an) * * * An|häng|lich|keit [ anhɛŋlɪçkai̮t], die; : anhängliche Art, Haltung: das Kind entwickelte eine starke Anhänglichkeit an seine Großeltern. Syn.: ↑ Treue. * * * Ạn|häng|lich|keit 〈f. 20; unz.〉 anhängl. Wesen, Treue, unwandelbares …   Universal-Lexikon

  • Anhänglichkeit — Ạn|häng|lich|keit, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Medaille für Verdienst, Anhänglichkeit und Treue — Die Medaille für Verdienst, Anhänglichkeit und Treue wurde im Jahre 1835 von Herzog Heinrich von Anhalt Köthen in Gold und Silber gestiftet. Hof und Staatsdiener konnte die Auszeichnung für hervorragende Verdienste und langjährige Diensttreue… …   Deutsch Wikipedia

  • Unterwürfigkeit — Anhänglichkeit, Ergebenheit, Folgsamkeit, Fügsamkeit, Gehorsamkeit, Hingabe, Opferbereitschaft, Treue, Unterordnung; (bildungsspr.): Devotion, Loyalität; (abwertend): Untertänigkeit; (geh., oft abwertend): Willfährigkeit; (bildungsspr. abwertend) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anhänglich — Anhänglich, er, ste, adj. et adv. einer Person oder Sache im hohen Grade geneigt, und in dieser Gesinnung gegründet. Üblicher ist davon das Substantiv die Anhänglichkeit, die herrschende, unverrückte Neigung zu einer Person oder Sache. Die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Griechenland [4] — Griechenland (Gesch.). I. Älteste Zeit. Die älteste Geschichte G s u. seiner Bewohner ist in mythisches Dunkel gehüllt. Als Ahnen der späteren hellenischen Abkömmlinge werden verschiedene Völker u. Stämme genannt, die in Zersplitterung lebten,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liebe [1] — Liebe, 1) ist das Gefühl, vermöge dessen der Mensch in dem Besitze eines Gegenstandes od. in dem Verkehr mit einer anderen Person die Quelle seiner eigenen Befriedigung, seines eigenen Glücks findet. Das wesentlichste Merkmal der L. ist aber… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • treu — pflichtgemäß; pflichtbewusst; gehorsam; zuverlässig; vertrauenswürdig; getreu; treulich; loyal; ergeben; treugesinnt; sicher; rechtschaffen; laut …   Universal-Lexikon

  • Hund — Kläffer (umgangssprachlich); Töle (derb); bester Freund des Menschen (umgangssprachlich); Köter (umgangssprachlich); Wichser (vulgär); Arsch (derb); …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.